Ihre Sitzung läuft wegen Inaktivität in 5 Minuten und 0 Sekunden ab. Angemeldet bleiben
Ihre Sitzung ist abgelaufen. Bitte melden Sie sich in Ihrem Profil an.

Jetzt buchen
MehrWeniger Optionen

* Pflichtfeld

** Die Suche nach der besten verfügbaren Zimmerrate schließt keine Affiliate-Zimmerraten ein.

Es sind keine kürzlich angezeigten Hotels vorhanden
Reservierung verwalten
Sie sind bereits Mitglied bei IHG® Rewards Club? um kürzliche Reservierungen anzuzeigen.
Reservierung anzeigen

* Pflichtfeld

Reservierung verwalten
Sie sind bereits Mitglied bei IHG® Rewards Club? um kürzliche Reservierungen anzuzeigen.
Reservierung anzeigen

* Pflichtfeld

Mauer mit abstrakter schwarz-weißer Kunst im La Peer Hotel mit einer Gruppe von Mitarbeitern

Kimpton zeigt Engagement

Unserem Anliegen verpflichtet

Partnerschaften und Praktiken für eine bessere Welt

Wir bei Kimpton sind überzeugt, dass herzliche menschliche Beziehungen das Leben bereichern. Seit der Gründung unseres Unternehmens vor mehr als 40 Jahren haben wir uns der Schaffung einer Welt voller persönlicher Erlebnisse verschrieben, die bei unseren Mitarbeitern beginnen, sich auf unsere Gäste erstrecken und alles umfassen, was wir tun.

Unser Engagement für soziale und ökologische Verantwortung gibt unseren Gästen, unseren Mitarbeitern und den Kommunen, in denen wir vertreten sind, ein höheres Zielbewusstsein. Für uns handelt ist das keine Modeerscheinung, sondern es liegt in der DNA unseres Unternehmens.

Unsere Werte

Wir glauben, dass Vielfalt das Leben außergewöhnlich und Erlebnisse bedeutungsvoller macht.

Wir sind davon überzeugt, dass Menschen nur dann, wenn sie sich wohlfühlen und sie selbst sein können, eine tiefere und mitfühlendere Beziehung zu ihren Mitmenschen aufbauen und diese beeinflussen und bereichern können. Und genau so entstehen herzliche zwischenmenschliche Beziehungen.

Kimpton engagiert sich für die Schaffung eines Raums, in dem Gäste und Mitarbeiter sich selbst und einander bereichern können.

Unser „Stay Human“-Versprechen

Wir sind stolz darauf, dass die preisgekrönte Kultur von Kimpton immer wieder für Vielfalt und Inklusion ausgezeichnet wird, zuletzt von Forbes und Fortune, die uns zu einem der „Best Employers for Diversity“ (2019) bzw. „Best Workplaces for Diversity“ (2016 bis 2019) kürten. Wir wissen jedoch, dass dies nicht ausreicht. Deshalb haben wir uns darauf konzentriert, wie wir zuhören und lernen, uns einsetzen und handeln können.  

Wir bei Kimpton nehmen uns das „Stay Human“-Ethos zu Herzen und haben uns intensiv damit beschäftigt, was Menschlichkeit wirklich bedeutet. Als Teil dieses Prozesses haben wir neue Schritte unternommen und werden dies auch weiterhin tun, um sicherzustellen, dass unser „Stay Human“-Versprechen für alle gleichermaßen gilt – insbesondere für die schwarze Gemeinschaft. Heute engagiert sich Kimpton gemeinsam mit der Muttergesellschaft IHG Hotels & Resorts dafür, auf folgende Weise zuzuhören und zu lernen, sich einzusetzen und zu handeln:

Zuhören und lernen

  • Wir haben einen internen Lenkungsausschuss, Black Lives Matter: Act to Action,  gegründet, um sinnvolle Veränderungen in unseren Abteilungen Betriebsabläufe, Marketing, Finanzwesen sowie Personal und Kultur voranzutreiben.
  • Wir haben ein internes Netzwerk von afroamerikanischen und schwarzen Mitarbeitern bei Kimpton, der Kimpton African American and Black Employee Group, und ihren Partnern aufgebaut, um Menschen aus der schwarzen Gemeinschaft anzuziehen, zu rekrutieren, zu fördern, zu entwickeln und zu binden.
  • Wir haben obligatorische Schulungen zu Vielfalt und Inklusion für alle Mitarbeiter des Unternehmens und die Hotelmanager eingeführt, das auch spezielle Schulungen zu unbewussten Vorurteilen beinhaltet.

Fürsprecher

  • Wir sind Mitglied des Beirats von Tourism Diversity Matters, der von Searchwide Global gesponsert wird und die Bemühungen von Black Lives Matter in der Hotelbranche unterstützt.
  • Unsere Dachgesellschaft, IHG Hotels & Resorts, hat gemeinsam mit anderen Unternehmen in Georgia die Verabschiedung eines Gesetzes über Hassverbrechen im Bundesstaat unterstützt. Dazu unterzeichnete sie ein Schreiben von Unternehmen an die Gesetzgeber, in dem sie diese eindringlich zum Handeln aufforderte. Ein von der NAACP unterstützter Gesetzesentwurf ist nun verabschiedet worden und wird demnächst Gesetz. Auch wenn dies ein großer Sieg ist, sind wir der Meinung, dass Gesetze gegen Hassverbrechen in ALLEN 50 Bundesstaaten notwendig sind. Wir werden weiterhin wichtige Anliegen im Kampf für die Gleichberechtigung unterstützen und in unserem Unternehmen Richtlinien zur Förderung dieser Grundsätze umsetzen. Lobbyarbeit ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Bemühungen, Veränderungen herbeizuführen, und das ist erst der Anfang.

Handeln

  • Wir haben Beziehungen zu führenden HBCU (Historisch afroamerikanische Colleges und Hochschulen) aufgebaut, um die Rekrutierung von schwarzen Absolventen zu fördern.
  • Wir haben alle Zulieferer und Partner unseres Unternehmens überprüft, um das Erlebnis für schwarze Gäste zu verbessern und neue Unternehmen im Besitz von Schwarzen auf Marken- und Hotelebene einzuführen. Das umfasst z. B.:
    • Einführung von Kinderbüchern von schwarzen Autoren in unser Kinderprogramm.
    • Integration schwarzer Künstler und Musiker in die regelmäßigen Talentbuchungen und Programme unserer Bars und Restaurants.
    • Einrichtung eines Verzeichnisses von Produkten und Waren von schwarzen Künstlern und Herstellern für unseren Hoteldesign-Katalog.
    • Ausstattung unserer Restaurants und Bodegas mit Speisen und Getränken aus von Schwarzen geführten Unternehmen.
  • Über die Black Travel Alliance sind wir direkt mit Vertretern der schwarzen Reisemedien in Kontakt getreten, um ihnen umfassende Möglichkeiten für die Erstellung von Inhalten zu bieten.
  • Wir haben uns zu einer mindestens 25-prozentigen BIPOC-Vertretung (Schwarze, Indigene und Farbige) in allen Bildern auf den Marketing-Kanälen von Kimpton, wie z. B. unserer Markenwerbung, Website und unseren Social-Media-Konten, verpflichtet.
  • Wir haben mit dem Aufbau von Partnerschaften auf Hotelebene mit wichtigen Museen und Kultureinrichtungen, wie dem National Center for Civil Rights in Atlanta, begonnen, um unseren Gästen den Zugang zu bedeutenden Zentren für schwarze Geschichte zu ermöglichen.   

Unsere Verpflichtungen und Partner:

Vielfalt und Inklusion

Die Partnerschaft von The Trevor Project mit Kimpton Hotels & Restaurants


Gesundheit und Wellness

Partnerschaft No Kid Hungry mit Kimpton Hotels und Restaurants


Umwelt

Partnerschaft Clean the World mit Kimpton Hotels und Restaurants


geteiltes Bild mit fünf verschiedenen Ansichten von Stadtlandschaften, Ozean und Bergblicken

Mehr Destinationen. Mehr Prämien.

Sammeln Sie IHG® Rewards Punkte in unseren 6.000 Hotels und Resorts von Los Angeles bis Tokio und lösen Sie diese bei Ihren Lieblingsaktivitäten wie Marken-Shopping, Erlebnisbuchungen und Hotelaufenthalten an jedem Ort ein.